Die TLG Immobilien lässt Wohn- und Gewerbeimmobilien von der 1000hands AG digitalisieren. Es wurden bereits ca. 650.000 m² BGF bearbeitet. Neben der Flächenberechnung nach DIN 277 und gif MF-G werden Exposé-Grundrisse der Wohneinheiten zur Internetvermarktung in Immobilienbörsen erstellt.


Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH hat die Bearbeitung von ca. 14.000 Wohneinheiten, speziell die Erstellung von Exposé- Grundrissen zur Internetvermarktung in Immobilienbörsen und zur Bewirtschaftung an die 1000hands AG vergeben. Dies umfasst auch das Scannen des gesamten Planarchivs vor Ort in Stuttgart.


Die AMEOS Gruppe hat sich in einem umfangreichen Auftrag für die 1000hands AG entschieden. Das Aufmaß und die Digitalisierung von diversen Krankenhausgebäuden, insgesamt 54 Objekte mit ca. 120.000 m² BGF an verschiedenen Standorten gehören zu diesem Auftrag. Die Erhebung von Zusatzdaten, Flächenberechnungen nach DIN 277 und DIN 13080, Ermittlung von Reinigungsflächen sowie die Erstellung von Schnitten und Ansichten waren die zu erbringenden Leistungen.


Das Hessische Baumanagement hat die 1000hands AG im Rahmen einer Ausschreibung mit dem Aufmaß von ca. 230.000 qm BGF und ca. 100.000 qm Grundstücksfläche beauftragt. Der Auftrag umfasst die Bestandsdatenerfassung, CAD-Bearbeitung in ArribaCA3D sowie die Flächenberechnung nach DIN 277 und gif MF-G.


Die Lübecker Grundstücks-Gesellschaft "Trave" lässt 8.300 Wohneinheiten bei 1000hands digitalisieren, teilweise mit Vermessung der Wohneinheiten. Vor der Erstellung von Etagen- und Exposé-Grundrissen zur Internetvermarktung in Immobilienbörsen und zur Bewirtschaftung wurden alle Pläne direkt im Archib in Lübeck gescannt und indiziert.


Das Staatliche Baumanagement Niedersachsen hat die 1000hands AG mit dem Aufmass von Büro- und Verwaltungsgebäuden, Erfassung von umfangreichen Raumdaten mittels HylasFM, Konstruktion der Grundrisse als 3D-Modell in Autodesk Architecture als 3D- Gebäudemodell und Flächenberechnung beauftragt. Der Umfang beträgt ca. 50 Gebäude mit ca. 200.000 qm BGF.


Die Deka Immobilien vertraut der 1000hands AG das Aufmaß diverser Objekte im Bundesgebiet und die CAD- Erstellung mit Microstation zu Vermietungszwecken an. Weiter wurde das Aufmaß und die CAD-Erstellung großer Büroimmobilien in Paris mit einer Plangliederung und Flächenberechnung nach französischer Norm beauftragt.


Die 1000hands AG hat im Vogelsbergkreis öffentliche Gebäude vermessen und Bestandsplänen in AutoCAD ADT erstellt, insg. ca. 200.000 qm BGF. Dazu gehörte die Flächenberechnung nach DIN 277, Bestandsdatenerfassung und die Vorbereitung für den Import in das CAFM-System von Conject.


Im Rahmen einer großen Ausschreibung hat das Bundesamt für Bauten und Logistik BBL das Aufmaß und die CAD-Bearbeitung von 650.000 qm BGF von der 1000hands AG durchführen lassen. 250 Objekte in Bern und der Westschweiz waren zu bearbeiten. Die 1000hands AG lieferte nach der Vermessung die Flächenberechnung nach SIA 416/DIN 277, eine umfangreiche Bestandsdatenerfassung sowie die Vorbereitung für den Import in das CAFM-System Speedikon.


1000hands hat die Datenerfassung für eine der größten Immobilientransaktion aller Zeiten in Europa durchgeführt. In zwei Projektphasen wurden die Flächen sämtlicher Karstadt Warenhäuser komplett vermessen, Grundrisse in CAD erstellt und Flächenberechnungen nach gif MF-G und DIN 277 durchgeführt. Mehr Infos.


1000hands hat zahlreiche Standorte der Deutschen Bank bearbeitet. Binnen 10 Wochen wurden einige Hunderttausend Quadratmeter komplett vermessen, Grundrißpläne mit CAD-Systemen erstellt und Flächenberechnungen nach verschiedenen international anerkannten Normen durchgeführt. Diese Daten wurden Grundlage der Kaufverträge. Mehr Infos.


Die DeTeImmobilien hat im Rahmen eines Großprojekts die Vermessung von Gebäuden mit ca. 500.000 qm BGF an die 1000hands AG vergeben. Dazu gehörten auch die Gebäudedatenerfassung, CAD -Erstellung in AutoCAD und Flächenberechnung nach DIN 277 und gif MF-B. Inklusive Projektsteuerung für einbezogene Subunternehmer.

Referenzen