Online-Grundriss-Service
Grundrisse für CAFM
Gewerbeobjekte Vermietung
Immobilientransaktionen
Grundlagen für die Umbauplanung
Flächengutachten/Quickcheck
Datenpflege und Gebäudearchiv
Wohnungsgrundrisse


gif MF-G

Seit dem 01. November 2004 ist die Richtlinie zur Berechnung der Mietfläche für den gewerblichen Raum gif (MF-G) von der Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. in Kraft getreten. Die Richtschnur gif (MF-G) hat somit eine wichtige Bedeutung sowohl für die Nutzung von Privat- als auch Gewerbeflächen.

Das Richtmaß gif (MF-G) ist die Ausreifung der vor einigen Jahren eingeführten Vorschriften zur Mietflächenermittlung für Büro- und Handelsräume. Mit der Publikation der Richtschnur gif (MF-G) ersetzt diese die bisherigen Vorschriften und nimmt Bezug auf DIN 277 (2005).

1000hands erstellt Ihre Mietflächenberechnungen nach gängigen Normen, wie gif (MF-G), DIN 277 oder "BFG". Die Gemeinflächen werden umgelegt und anhand definierter Regeln auf die Mieter verteilt. Hierzu werden die Flächenarten der gif (MF-G) von der Brutto-Grundfläche in keine Mietfläche (MF-0) und Mietfläche nach gif (gif MF-G) gegliedert um ein möglichst genaues Ergebnis ermitteln zu können.