Online-Grundriss-Service
Grundrisse für CAFM
Gewerbeobjekte Vermietung
Immobilientransaktionen
Grundlagen für die Umbauplanung
Flächengutachten/Quickcheck
Datenpflege und Gebäudearchiv
Wohnungsgrundrisse


Gebäude DIN 277

Was ist die Gebäude DIN 277?
Die DIN 277 für Gebäude ist eine Norm zur Bestimmung von Grundflächen und Rauminhalten von Gebäuden oder Gebäudeteilen. Besonders wichtig ist die Norm für Gebäude (DIN 277) mit mehreren Nutzungsarten. In der Gebäude DIN 277 sind die Regeln für die Berechnung von Flächen- und Rauminhalten festgelegt, welche dann der Ermittlung von Kosten für ein Geäude und spätere Mieteinnahmen bzw. Kaufpreise dienen.

Wofür benötigt man die Gebäude DIN 277?
Die DIN 277 gibt für Gebäude die Unterteilung der Flächen nach Nutzungsarten vor und hilft, diese korrekt zuzuordnen. Die DIN 277 definiert ebenfalls die Abrechnungsgrundlagen für die Messgrößen einzelner Baugruppen. Somit werden die Kosten planbar und anhand der Kosten und späteren Einnahmen lässt sich dann eine Wirtschaftlichkeitsberechnung erstellen, anhand derer man die Rendite ermitteln kann, welche ein Objekt abwirft. Auch für die Ermittlung von Energiekennwerten wird die Gebäude DIN 277 benötigt. Mit ihrer Hilfe lassen sich dann über die Größen und Verbrauchswerte genaue Heizkosten ermitteln.

1000hands ist Ihr kompetenter Partner in der Ermittlung von Rauminhalten und Flächen nach DIN 277. Wir beraten Sie gerne und stehen Ihnen für die Berechnung Ihres Objektes gerne zur Verfügung.