Online-Grundriss-Service
Grundrisse für CAFM
Gewerbeobjekte Vermietung
Immobilientransaktionen
Grundlagen für die Umbauplanung
Flächengutachten/Quickcheck
Datenpflege und Gebäudearchiv
Wohnungsgrundrisse


DIN 277

Was ist die DIN 277?
Die DIN 277 ist eine Norm, die für die Berechnung der Grundflächen und Rauminhalte von Bauwerken oder von Teilen von Bauwerken herangezogen wird. Diese Grundflächen und Rauminhalte nach DIN 277 sind dann ausschlaggebend für die Ermittlung der Kosten eines Baus und um Angebote vergleichen zu können.

Verschiedene Flächen, die nach DIN 277 bestimmt werden sind:

Die Grundflächen und Rauminhalte sind nach DIN 277 in folgende Bereiche zu gliedern:

a) überdeckt und allseitig in voller Höhe umschlossen
b) überdeckt, jedoch nicht allseitig in voller Höhe umschlossen
c) nicht überdeckt

Des Weiteren sind sie getrennt nach Ebenen und nach unterschiedlichen Höhen zu ermitteln. Unterschiede gibt es hierbei zwischen waagerechten, senkrechten und schrägliegenden Flächen.

1000hands ist Ihr kompetenter Partner in der Ermittlung von Rauminhalten und Flächen nach DIN 277. Wir beraten Sie gerne und stehen Ihnen für die Berechnung Ihres Objektes gerne zur Verfügung.